fbpx

Speak Up London

SPRECHEN SIE BILD 1212 2

Einleitung

London wurde 7 Jahre in Folge zur besten Stadt der Welt gewählt und ist ein Reiseziel, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht, sei es für den Tourismus oder für einen kulturellen Austausch.

Bei meinem letzten Besuch in London im Februar 2023 hatte ich die Gelegenheit, einen Sprachaustausch zu machen, um mein Englisch zu verbessern.

Die Wahl zwischen den vielen Schulen in der Stadt ist keine leichte Aufgabe, aber nach langer Recherche wurde mir klar, dass die Speak Up London School of English die beste Option für mich war Kulturaustausch in London.

Ich habe 2 Wochen bei Speak Up London studiert, jeden Morgen Unterricht genommen und Kontakt mit Studenten aus der ganzen Welt gehabt, also erkläre ich Ihnen genau, warum ich Speak Up London für die beste Englischschule in London halte .

Wenn Sie an einem kulturellen Austausch teilnehmen, ist es wichtig, die Schule, an der Sie studieren werden, richtig auszuwählen, und es müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden: eine Schule, die akkreditiert ist, sicherstellen, dass die Qualität des Unterrichts hoch genug ist, und an einer Schule mit einem abwechslungsreicher Studentenmix.

Warum habe ich mich für Speak Up London entschieden?

Als ich anfing, nach einer Schule in London zu suchen, machte ich mir am meisten Sorgen: der Ruf der Schule unter den Schülern und der Schulstandort.

Ich fing an, nach Englischschulen in London zu suchen und fand ein paar. Als ich also Speak Up London sah, machte ich mich sofort auf den Weg, um herauszufinden, wo es sich befindet und was die Studenten darüber sagten.

Speak Up Standort London

Die zweite Aufgabe bestand darin, genau zu sehen, wo sich die Schule befindet, da ich die Stadt London sehr gut kenne, wollte ich einen Ort, der leicht zu erreichen und auch zum Sightseeing geeignet ist, und in dieser Hinsicht erhielt Speak Up London eine 10/10. Die Schule befindet sich in der Oxford Street, einer der wichtigsten und kommerziellen Straßen in London, mit einfacher Erreichbarkeit von vielen Teilen Londons, entweder mit der U-Bahn oder dem Bus. Ich wusste, dass mir das Studium im Oxford Circus die völlige Freiheit geben würde, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons viel einfacher zu entdecken, als wenn ich mich in einer Gegend außerhalb des Zentrums von London aufhalten würde.

Speak Up London Reputation bei Google

Zu meiner angenehmen Überraschung hat die Schule einen Ruf von 4.7* bei Google, was eine ziemlich hohe Punktzahl ist. Es hat mich sofort interessiert, denn ich hatte kaum eine andere Schule mit einer ähnlichen Punktzahl gefunden. Als ich die Meinungen der Studenten las, äußerten sich alle sehr positiv über ihre Studienzeit, was mich letztendlich motivierte. Nach Google entschied ich mich, auf Instagram nach der Schule zu suchen, und wieder sah ich viele Interaktionen mit Schülern und positive Kommentare.

Speak Up London-Akkreditierung

Wie Sie sehen können, war ich sehr aufgeregt, als ich die Schule entdeckte, denn sie hatte genau das, wonach ich gesucht hatte, aber ich musste ein sehr wichtiges Detail sehen, das Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie eine machen Kulturaustausch in London: Ist die Schule vom British Council akkreditiert?

Der British Council ist das Gremium, das sicherstellt, dass Sprachschulen im Vereinigten Königreich angemessene Sicherheitsmaßnahmen gemäß den Richtlinien der Regierung getroffen haben.

Auch Speak Up London gehörte zu diesem Aspekt und wurde nicht nur vom British Council, sondern von mehreren anderen Stellen akkreditiert, die die Qualität des Unterrichts und die Sicherheit garantieren.

Erster Kontakt mit Speak Up London

Nachdem ich alle oben genannten Punkte überprüft hatte, beschloss ich, sie zu kontaktieren, um einen ersten Kontakt herzustellen und weitere Informationen zu erhalten.

Ich fand es toll, dass sie mir am Tag nach meiner Nachricht geantwortet haben und sehr aufmerksam waren, was sehr geschätzt wird, besonders wenn man in ein neues Land geht und eine andere Sprache spricht.

Wenn Sie, wie ich, auch einen kulturellen Austausch in London machen möchten, ermutige ich Sie, das Schulanfrageformular auszufüllen und sie werden Ihnen alle Informationen geben, die Sie brauchen.

Nach all diesem Prozess waren es immer noch ein paar Details, die ich validieren muss:

  • Wie lange würde ich umtauschen
  • Wo würde ich bleiben
  • Wie hoch wären die Gesamtkosten für die Durchführung dieses Kulturaustauschs in London?

1. Wie lange verbringst du in der Schule?

Bei Speak Up London zahlen Sie abhängig davon, wie viele Wochen Sie lernen möchten, mit einem Minimum von 2 Wochen und einem Maximum von 48 Wochen.

Je größer die Anzahl der Wochen, desto geringer ist der Wert des Kurses pro Woche.

Da ich in meinem Fall bereits Englisch spreche und mein Hauptziel darin bestand, die Sprache in einem Heimatland zu üben, entschied ich mich für 2 Wochen, was die Zeit war, die ich im Urlaub hatte und was mein Budget erlaubte.

Zusätzlich zu der Entscheidung, dass ich 2 Wochen machen würde, musste ich auch die Zeit und Häufigkeit des Unterrichts festlegen, da Speak Up London verschiedene Optionen anbietet, wie zum Beispiel:

Zeit: morgens, mittags, nachmittags oder abends

Häufigkeit: 3 bis 5 Mal pro Woche

Die Werte ändern sich je nach gewählter Zeit und Häufigkeit, wobei die teuerste Zeit morgens und die günstigste Zeit abends ist.

Ich entschied mich dafür, morgens von 9 bis 12 Uhr von Montag bis Freitag, also 5 Mal pro Woche, zum Unterricht zu gehen.

2. Wo übernachten?

Ich liebe London wirklich und bin schon oft dorthin gereist, sodass ich mir meine Unterkunft selbst aussuchen konnte. Ich wollte irgendwo mit direktem Zugang zur Schule sein. 

In meinem Fall habe ich die Unterkunft direkt bei jemandem gebucht, den ich bereits kannte. Es war ein Familienhaus und ich mietete für 2 Wochen ein Zimmer bei einer Engländerin, was für mich von grundlegender Bedeutung war, um die Sprache noch mehr zu üben.

Jennifer, meine Gastgeberin, und ich haben uns immer unterhalten. Wir aßen ein paar Tage zusammen zu Abend und ich begleitete sie sogar zum Markt. All diese Einfügung in die Kultur ist wesentlich.

Für diejenigen unter Ihnen, die die Stadt noch nicht kennen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn Speak Up London hilft Ihnen bei der Unterkunft. Sie haben Vereinbarungen mit mehreren Familienhäusern und Studentenwohnheimen in verschiedenen Gegenden Londons und Sie zahlen für die Gegend, die Sie wählen. du wählst.

Die Londoner Zonen 1 und 2 sind etwas teurer, aber näher an der Schule und den Touristenattraktionen.

Mit den Zonen 3 und 4 können Sie etwas mehr sparen und trotzdem bequem zur Schule fahren.

Auf der Website von Speak Up London können Sie die angebotenen Unterkunftsmöglichkeiten einsehen.

3. Wie viel zahlen Sie für zwei Wochen bei Speak Up London?

Wie ich bereits sagte, variiert der Wert je nach Zeit und Frequenz. Wenn Sie dasselbe wählen wie ich (2 Wochen lang lernen, 5 Mal pro Woche, morgens), beträgt der aktuelle Gesamtpreis 490 £ (3020 BRL).

Aber Sie können ihre Preise überprüfen hier

Wenn Sie Ihre Einschreibung bestätigen, was online erfolgen kann, erhalten Sie Ihr Bestätigungsschreiben sowohl von der Schule als auch von der Unterkunft, wenn Sie diesen Service mit ihnen vertraglich vereinbart haben.

Dieses Schreiben ist sehr wichtig, da Sie es bei Ihrer Ankunft in London bei der Einwanderungsbehörde vorlegen müssen, um zu beweisen, was Sie in der Stadt tun werden.

Ich kam ein paar Tage vor meinem Unterricht in London an, um einige Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und Materialien zu sammeln, um einen aktualisierten London Guide zu schreiben.

Der Unterricht beginnt jeden Montag, aber diejenigen, die auf einem sehr einfachen Niveau sind, können bestimmte Daten haben.

 

Meine erste Erfahrung im Unterricht

Am ersten Unterrichtstag müssen Sie kurz vor der Unterrichtszeit ankommen. Ich kam 30 Minuten vorher an und wurde mit einer großartigen Einführung und Aufmerksamkeit empfangen.

Ich füllte einige Dokumente aus und dann sagte mir die Rezeptionistin, was mein Zimmer und mein Lehrer sein würden, und kommentierte die verschiedenen zusätzlichen Aktivitäten, die die Schule anbietet.

Danach bin ich in meine Klasse gegangen und da waren Leute, die mehrere Monate studiert haben, und andere, die auch am ersten Tag waren, wie ich.

In meiner Klasse waren Leute aus Frankreich, Japan, Argentinien, der Türkei, Russland und anderswo.

Jeden Montag werden die Studenten ermutigt, uns ein wenig über ihr Wochenende zu erzählen, und die neuen Studenten müssen sich auch vorstellen.

Dynamik in der Klasse

Ich muss gestehen, dass ich von der Modernität der Ausstattung im Klassenzimmer recht positiv überrascht war. Der Unterricht wurde auf einem Bildschirm gezeigt, der direkt mit dem Computer der Lehrerin verbunden war und es ihr ermöglichte, Texte und Materialien dort auf diesem interaktiven Bildschirm zu schreiben und einzufügen, ohne das, was sie zuvor unterrichtet hatte, löschen zu müssen.

Speak Up London investiert viel in Technologie, um die Unterrichtsqualität zu verbessern.

Während des Unterrichts sahen wir uns auch Videos an, um zu diskutieren, machten Grammatikübungen und viele Spielaktivitäten, um das Gelernte zu festigen.

Um ganz ehrlich zu sein, war dies mein bester Kulturaustausch, da das Niveau der Klasse und die Interaktion der Lehrer erstaunlich waren!

Ich muss gestehen, dass ich von der Modernität der Ausstattung im Klassenzimmer recht positiv überrascht war. Der Unterricht wurde auf einem Bildschirm gezeigt, der direkt mit dem Computer der Lehrerin verbunden war und es ihr ermöglichte, Texte und Materialien dort auf diesem interaktiven Bildschirm zu schreiben und einzufügen, ohne das, was sie zuvor unterrichtet hatte, löschen zu müssen.

Speak Up London investiert viel in Technologie, um die Unterrichtsqualität zu verbessern.

Während des Unterrichts sahen wir uns auch Videos an, um zu diskutieren, machten Grammatikübungen und viele Spielaktivitäten, um das Gelernte zu festigen.

Um ganz ehrlich zu sein, war dies mein bester Kulturaustausch, da das Niveau der Klasse und die Interaktion der Lehrer erstaunlich waren!

Wöchentliches Sozialprogramm

Es ist erwähnenswert, dass es während Ihres Austauschs wichtig ist, dass Sie an mehreren anderen Aktivitäten teilnehmen, die von der Schule angeboten werden.

Speak Up London stellt jede Woche einen Kalender mit zusätzlichen Aktivitäten für jeden Tag auf, von kostenlosen Konversationskursen über Sightseeing-Touren bis hin zu nächtlichen Ausflügen.

Diese Programme sind perfekt, um neue Freunde zu finden und die Sprache im wirklichen Leben zu üben.

 

Meine ehrliche Meinung zu Speak Up London

Zusammenfassend sind die Hauptgründe, warum ich denke, dass Why Speak Up London die beste Englisch-Sprachschule für Ihren Kulturaustausch in London ist, folgende:

  • Qualität der Lehre: Ihre Lehrer sind hochqualifiziert und unterrichten auf dynamische Weise und mit Technologien, die es dem Unterricht ermöglichen, viel interaktiver zu sein. 
  • Ort: Die Lage der Schule an einer der Haupteinkaufsstraßen Londons ist ein einzigartiger Vorteil für Sie, um Studium mit Tourismus zu kombinieren und die wichtigsten Punkte Londons leicht zu erreichen.
  • Akkreditierung durch den British Council: Sein Vom British Council anerkannte Schule ist sehr wichtig, um die Qualität des Unterrichts und das Vertrauen, eine echte Schule zu sein, zu gewährleisten.
  • Soziale Aktivitäten: Die zusätzlichen Aktivitäten, die von der Schule angeboten werden, helfen sehr, damit Sie sich nicht allein fühlen und trotzdem Englisch in verschiedenen Umgebungen üben können.
  • Unterrichtspreise: Die Preise von Speak Up London sind sehr konkurrenzfähig mit anderen Schulen, die weiter entfernt sind und nicht einmal so gute Empfehlungen haben.
  • Die Menschen und die erhaltene Aufmerksamkeit: Eines der wichtigsten Dinge, die mir aufgefallen sind, ist die Aufmerksamkeit des gesamten Schulpersonals, von der Rezeption bis zu den Lehrern. Für mich ist das unbezahlbar und extrem wichtig, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Wenn Sie ein einzigartiges Erlebnis in London erleben, Englisch lernen und jeden Winkel der Stadt genießen möchten, empfehle ich auf jeden Fall das Kulturaustauschprogramm von Speak Up London.

Für weitere Informationen einfach ausfüllen DIESE FORM und sie werden jede Frage beantworten, die Sie haben.

Autor: Belle Ferreira 

@eurotripblog